Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
12. Dezember 2019, 08:05:18

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
14064 Beiträge in 1246 Themen von 82 Mitglieder
Neuestes Mitglied: DonPedro
* Übersicht Hilfe Kalender Einloggen Registrieren
+  DiveBase Forum
|-+  Dive Base
| |-+  Tech Deck
| | |-+  Dekotabellen für Nitrox 50
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 3 Nach unten Drucken
Autor Thema: Dekotabellen für Nitrox 50  (Gelesen 23262 mal)
Franz
Ich tauche weil ichs brauche
Jr. Member
*
Offline Offline

Beiträge: 81



« am: 16. Januar 2013, 09:36:10 »

Servus Tauchergemeinschaft,

wer kann mich mit einer Dekotabelle für Nitrox 50 unterstützen?

Genommen wir natürlich alles, wenn jemand eine Tabelle für Nx 40 oder Nx 45 hat freut es mich genauso.

Vielen Dank im Vorraus und allzeit Gut Deko
Franz  Smiley
Gespeichert
hobbyknipser
Global Moderator
Sr. Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 1220



« Antworten #1 am: 16. Januar 2013, 17:23:36 »

ich glaub in dem bereich kannst du den babata mal fragen, der is da recht fit drin Smiley
Gespeichert

Nichts ist so beständig wie der Wechsel.
Opi1
Global Moderator
Sr. Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 1392


nur Trimix is besser


« Antworten #2 am: 17. Januar 2013, 09:03:10 »

ich glaub in dem bereich kannst du den babata mal fragen, der is da recht fit drin Smiley
Kann I bestätigen ! Grin Babata ist der Richtige.
L.g. Opi1
Gespeichert
ferdy
Sr. Member
***
Offline Offline

Beiträge: 268



« Antworten #3 am: 18. Januar 2013, 16:56:30 »

Eventuell wirst du hier fündig.
Gespeichert

Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Franz
Ich tauche weil ichs brauche
Jr. Member
*
Offline Offline

Beiträge: 81



« Antworten #4 am: 19. Januar 2013, 13:56:40 »

Servus zusammen,

danke für die Unterstützung - interessant was es so alles gibt.  Wink

Bin auf den GAP Diveplanner gestoßen, scheint mir eher praxistauglich zu sein als die Uralttabellen.

Es gibt beim GAP die Möglichkeit Tabellen "selbst" zu basteln - super, genau wie ichs wollte.
Tauchen mit Quetschluft und mit 50%igen dekompriemieren, und etwas konservativer wenn mans braucht.

Hat jemand Erfahrung mit dem GAP bzw. was verwendet ihr so zur Planung?

Gut Luft

Franz  Smiley
Gespeichert
ferdy
Sr. Member
***
Offline Offline

Beiträge: 268



« Antworten #5 am: 19. Januar 2013, 15:57:29 »

Hat jemand Erfahrung mit dem GAP bzw. was verwendet ihr so zur Planung?

mvplan, zum GAP kann ich nichts beitragen. Eine mvplan Variante für Android, welche sich noch in der Entwicklung befindet, gibt es hier.
Gespeichert

Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Franz
Ich tauche weil ichs brauche
Jr. Member
*
Offline Offline

Beiträge: 81



« Antworten #6 am: 21. Januar 2013, 14:35:57 »

Danke Ferdy,

danke für die Info.
Hab schon ein bißchen mit dem MV herumgeplant.
Konservatismuseinstellungen sind ähnlich wie beim GAP.
Reicht ansich für meinen derzeitigen Bedarf.
Leider fand ich keine Grafik (außer der Sättigung).

Gut gefällt mir, dass man die Tiefe vom Dekogaseinsatz auch niedrigen anwählen kann als laut Partialdruck möglich.

Die Höhenanpassung ist auch ähnlich wie beim GAP.
Beim Suunto DivePlanner ist ein grober Sprung in der Dekozeit zwischen A0 und A1.

Danke und Gut Luft
Franz Smiley
Gespeichert
ferdy
Sr. Member
***
Offline Offline

Beiträge: 268



« Antworten #7 am: 25. Januar 2013, 18:18:35 »

Wofür brauchst du Grafik?
Gespeichert

Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Franz
Ich tauche weil ichs brauche
Jr. Member
*
Offline Offline

Beiträge: 81



« Antworten #8 am: 26. Januar 2013, 18:05:11 »

Servus,

finde es nett wenn man sich die laufende Aufsättigung "bildlich" anschauen kann.

GapGrafink im Anhang.

mfg
Franz  Smiley


* image001.jpg (35.32 KB, 605x378 - angeschaut 739 Mal.)
Gespeichert
ferdy
Sr. Member
***
Offline Offline

Beiträge: 268



« Antworten #9 am: 27. Januar 2013, 09:17:57 »

Das ist natürlich ein Grund.  Grin Übrigens ist mvplan in JDivelog integriert und damit habe ich alles was ich benötige auch noch in einem Programm.  Wink
Mir reichen aber die Tabellen auch vollkommen aus.
« Letzte Änderung: 27. Januar 2013, 09:23:12 von ferdy » Gespeichert

Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Franz
Ich tauche weil ichs brauche
Jr. Member
*
Offline Offline

Beiträge: 81



« Antworten #10 am: 27. Januar 2013, 10:19:08 »

Servus Ferdy,

langsam krieg ich einiges an Materisal zusammen - super.

Wie ist das mit dem Jdivelog?
Klappt das wirklich mit dem TG-Übertragen vom Suunto?
Kann man die Spracheinstellung ändern? Mein Englisch ist ziemlich mager.
Gibt es eine brauchbare Druckversion der Runtimetable?

Ersuche um Deinen Erfahrungsbericht - denke die Sache ist für mehrere interessant - danke.

Gut Luft

Franz  Smiley
Gespeichert
ferdy
Sr. Member
***
Offline Offline

Beiträge: 268



« Antworten #11 am: 27. Januar 2013, 18:04:43 »

Wie ist das mit dem Jdivelog?
Klappt das wirklich mit dem TG-Übertragen vom Suunto?
Also Gecko, Mosquito, Vyper/Vytec habe ich selber schon ausgelesen. Mit dem Kabel von hier klappte das bei mir bisher problemlos.
Kann man die Spracheinstellung ändern? Mein Englisch ist ziemlich mager.
Sowohl JDivelog und das darin befindliche mvplan sind bei mir in deutsch.
Gibt es eine brauchbare Druckversion der Runtimetable?
Was verstehst du unter brauchbar? Ich finde die mvplan Tabellen als sehr brauchbar.  Huh?
Gespeichert

Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Franz
Ich tauche weil ichs brauche
Jr. Member
*
Offline Offline

Beiträge: 81



« Antworten #12 am: 27. Januar 2013, 19:01:55 »

Danke für die Info.

Wenns beim Vytec klappt wirds beim ja Cobra 3 auch klappen.
Werde das mal runterladen und durchtesten.

Gut Luft

Franz  Smiley
Gespeichert
ferdy
Sr. Member
***
Offline Offline

Beiträge: 268



« Antworten #13 am: 28. Januar 2013, 17:14:05 »

Für Freunde der Grafik gibt es auch noch Trust . Benutze ich auch noch.
Gespeichert

Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
ferdy
Sr. Member
***
Offline Offline

Beiträge: 268



« Antworten #14 am: 29. Januar 2013, 14:00:16 »

Gibt es eine brauchbare Druckversion der Runtimetable?
Was verstehst du unter brauchbar? Ich finde die mvplan Tabellen als sehr brauchbar.  Huh?
Aehmm... ich habe gerade mal nachgesehen. Ich habe die Trust-Tabellen in meinen Wetnotes.  Shocked
Gespeichert

Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Seiten: [1] 2 3 Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS