Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
07. August 2022, 18:15:25

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
14066 Beiträge in 1246 Themen von 82 Mitglieder
Neuestes Mitglied: DonPedro
* Übersicht Hilfe Kalender Einloggen Registrieren
+  DiveBase Forum
|-+  Verschiedenes
| |-+  Plauder Deck
| | |-+  Verein, oder was sonst
« vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] Nach unten Drucken
Autor Thema: Verein, oder was sonst  (Gelesen 17496 mal)
Neutrum
Jr. Member
*
Offline Offline

Beiträge: 61


« Antworten #15 am: 04. Dezember 2008, 17:40:57 »

Soooooooooooo, aaaaaaalso erstmal hat mir die Tine gesagt, ich soll euch hier mal ordentlich schimpfen und ihr sollt mir nicht so eine Angst machen, von wegen ohne was wer weiss wie tief tauchen und dann erst die Ausrüstung anlegen. Angry So, hab ich erledigt

 Smiley

Smiley

Och - so auf 6-8mtr. zu seinem dort liegendem Gerät abtauchen hat schon was Smiley
Du glaubst gar nicht, wie sehr man dabei seinen dortigen Atemregler mit den Augen fixiert Smiley

Scherz beiseite - beide Übungen sind ohne Probleme von jedem durchführbar, der einige Sekunden mal seine Luft anhalten kann ...

Wichtig ist einfach nur - in der Ruhe liegt die Kraft - also einfach nicht stressen oder hektisch rumschwimmen ...

Wenn man sein Gerät dann erreicht hat, erst mal den Regler in die Goschen, Luftdusche kurz drücken und dann einfach erst mal ein paar Atemzüge machen (dabei am Gerät festhalten) ...

Erst wenn man dann wieder entspannt und ruhig ist, sein Gerät wieder anlegen ...

Du wirst sehen, das wird Dir Spaß machen Smiley
Gespeichert
operator
Sir Blubb
Administrator
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 780


fully submersible


WWW
« Antworten #16 am: 05. Dezember 2008, 09:03:02 »

Soooooooooooo, aaaaaaalso erstmal hat mir die Tine gesagt, ich soll euch hier mal ordentlich schimpfen und ihr sollt mir nicht so eine Angst machen, von wegen ohne was wer weiss wie tief tauchen und dann erst die Ausrüstung anlegen. Angry So, hab ich erledigt

 :)Ich brauch nur im Bad auf dem Grund das Gerät ausziehen,oder weglegen Huh? ist ja auch egal, einmal hin und hertauchen und dann das Gerät wieder anprummeln. NUR; hihi, aber da ich das ja dann sooft üben DARF, bis ich es kann, glaub ich nicht, das ich dabei den Spass verliere.

"Und alles andere machst mit links" hat sie noch gesagt. naja, ihr Wort in irgendwessen Gehörgang. Und da die Tauchshops ja so irre Preise haben, wird es also der Verein, Ich freu mich jedenfalls schon ganz dolle auf nächstes Jahr, irgendwann im JAnuar oder Februar geht es da los.


generelle zustimmung! tauchen ist nicht schwer, auch nicht angsteinflössend oder ähliches, es ist einfach ein genialer sport, und sogar unheimlich entspannend wenn man es mit wissen und respekt betreibt.
übrigens, die tine ist natürlich auch herzlichst auf divebase.at wilkommen - wie auch alle anderen die es interessiert.

sooo schaut des aus
 Cool
operator

ps.: kann des sein das du aus bayern kommst  Huh?  Grin  ..."abendbrot"  Smiley
Gespeichert

... tek me into deep blue wata ...
kira
Gast
« Antworten #17 am: 05. Dezember 2008, 11:26:00 »

ps.: kann des sein das du aus bayern kommst  Huh?  Grin  ..."abendbrot"  Smiley

Wegen "abendbrot" Huh?? Wie heisst das denn sonst? Huch, ich kann bayrisch, nein komm nicht aus Bayern
Gespeichert
Neutrum
Jr. Member
*
Offline Offline

Beiträge: 61


« Antworten #18 am: 05. Dezember 2008, 11:46:05 »

ps.: kann des sein das du aus bayern kommst  Huh?  Grin  ..."abendbrot"  Smiley

Wegen "abendbrot" Huh?? Wie heisst das denn sonst? Huch, ich kann bayrisch, nein komm nicht aus Bayern

Deutschland hat ja noch einige andere Bundesländer Smiley

Wenn Du nun auch nicht aus Sachsen kommst, dann passt es Smiley
Gespeichert
operator
Sir Blubb
Administrator
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 780


fully submersible


WWW
« Antworten #19 am: 05. Dezember 2008, 12:58:15 »

eine unrichtige bemerkung (eigentlich freundliche frage) und man wird sofort zerlegt  Lips Sealed
da gehts aber gefählich zu, in dem forum  Shocked

scherzerl - das mit bayern war nur eine vermutung -
is mir schon klar (auch als ösi  Wink ) das das wunderschöne deutschland ein paar bundesländer mehr hat
 Grin

nix für ungut
lg.operator
Gespeichert

... tek me into deep blue wata ...
Neutrum
Jr. Member
*
Offline Offline

Beiträge: 61


« Antworten #20 am: 05. Dezember 2008, 14:50:25 »

Wo denn zerlegt ? Smiley


Gespeichert
operator
Sir Blubb
Administrator
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 780


fully submersible


WWW
« Antworten #21 am: 05. Dezember 2008, 14:54:23 »

Wo denn zerlegt ? Smiley




is halb so wild - bin eh schon wieder ganz  Cheesy Wink

und warum kommts ihr ned aus bayern  Huh? ?
 Grin Grin Grin

« Letzte Änderung: 05. Dezember 2008, 14:58:25 von operator » Gespeichert

... tek me into deep blue wata ...
operator
Sir Blubb
Administrator
Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 780


fully submersible


WWW
« Antworten #22 am: 05. Dezember 2008, 14:57:10 »

Wo denn zerlegt ? Smiley




is halb so wild - bin eh schon wieder ganz  Cheesy Wink

und warum kommts ihr ned aus bayern  Huh? ?
 Grin Grin Grin



genug der dummen scherze meinerseits, und zurück zum thema:

tauchverein ist alleine schon seitens der zu erwartenden aktivitäten eine gute sache! ich denke sehr viele taucher sind bei diversesten tauchsport-vereinen, um ein höheres aktions-potential ausschöpfen zu können.
lg.operator
 Cool
Gespeichert

... tek me into deep blue wata ...
Neutrum
Jr. Member
*
Offline Offline

Beiträge: 61


« Antworten #23 am: 05. Dezember 2008, 15:32:32 »

Sagen wir mal so - der größte Vorteil in einem Verein ist der, das man üauch meist einen Buddy findet - dieses ist gerade für Anfänger eine sehr wichtige Entscheidung ...

Die Ausbildungsmöglichkeiten sind ein schönes nebenbei, dies kommt aber halt (wie überall) auf den jeweiligen Tauchlehrer an ...
Gespeichert
anonymus
Jr. Member
*
Offline Offline

Beiträge: 98


« Antworten #24 am: 05. Dezember 2008, 22:40:30 »

ich kann nur sagen was mir erzählt wurde... (von einem "3-fach-instructor" bei Padi, SSI und CMAS)

meines wissens nach ist CMAS einer der ältesten bzw. der älteste verband (einer der gründer war Jacques Cousteau). 

manche leute kritisieren CMAS (für anfänger) weil in der grundausbildung noch immer gewisse "veraltete" übungsmethoden angewendet werden die für anfänger nur mühsam sind und das ziel fragwürdig ist! z.B. mit bleigurt an der wasseroberfläche schwimmen, dann (frei) in eine tiefe von ca. 6m abtauchen und erst dort die gesamte ausrüstung anlegen (ansich eine übung für fortgeschrittene). das macht man so lange bis man es geschaft hat (oder bis man den spass daran verliert und mit dem tauchen aufhört ...übertrieben gesagt).

Moin babata. Recht hast Du. Habe gerade ein OWD Manual von SSI durchgelsen. Da ist tauchen so vereinfacht (ohne Tauchtabellen lernen) daß sogar PDAI da m.E. nach anspruchsvoller ausbiöldet.

ABER:
CMAS-Kurse dürften intensiver sein und mit mehr theorie und da ich der meinung bin, dass die grundausbildung bei allen verbänden viel zu einfach ist und sie in allen bereichen verschärft werden sollte, soll daran nichts auszusetzen sein, sofern der Tauchschüler nicht den spass daran verliert!

...mit CMAS bis du bestimmt gut unterwegs (auch bei der fortbildung)!

meine aussagen sind auch an alle CMAS-taucher gerichtet... sollte daran etwas falsch sein, bitte melden ...interessiert mich natürlich auch!

mfg
babata

Gespeichert

Tauchen macht gleichgültig
anonymus
Jr. Member
*
Offline Offline

Beiträge: 98


« Antworten #25 am: 05. Dezember 2008, 22:42:01 »

@babata: Tschuldigung! Mein Posting ist zwischen Dein Zitat gerutscht
Gespeichert

Tauchen macht gleichgültig
Seiten: 1 [2] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS