Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
07. Dezember 2022, 15:16:07

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
14066 Beiträge in 1246 Themen von 82 Mitglieder
Neuestes Mitglied: DonPedro
* Übersicht Hilfe Kalender Einloggen Registrieren
+  DiveBase Forum
|-+  Tauchen Allgemein
| |-+  Tauchspots & Reisetipps
| | |-+  Stausee Kronsegg
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Stausee Kronsegg  (Gelesen 10378 mal)
deepM0281
Full Member
**
Offline Offline

Beiträge: 133



« am: 15. Juli 2009, 23:43:45 »

Im Stausee Kronsegg sollte ähnlich wie im Dobrastausee altes Gemäuer unter Wasser stehen. Zwar nicht in diesen Dimensionen und Tiefen... aber immerhin.

Hat schon jemand diesen Stausee betaucht, bzw. kann die Tiefe bekanntgeben?

Die Sicht soll nicht besonders sein (kein Wunder)  Cool

Bin gerne bereit einen Tauchgang dort zu machen.

Hoffe, es kann mir jemand helfen, dieses schöne Stück Natur zu zeigen. 
Gespeichert
Hendrix68
Hero Member
****
Offline Offline

Beiträge: 543


einfach nur tauchen....


WWW
« Antworten #1 am: 16. Juli 2009, 07:52:16 »

Hallo!

ich kenne ein paar leute aus langenlois und umgebung, werde mal nachfragen ob wer was weiß...

Nachdem der Stausee aber kaum einen km² groß ist würde ich da nicht sehr viel drinnen vermuten... Sad
Gespeichert

Hendrix68
Hero Member
****
Offline Offline

Beiträge: 543


einfach nur tauchen....


WWW
« Antworten #2 am: 16. Juli 2009, 08:23:45 »

Hallo!

ich kenne ein paar leute aus langenlois und umgebung, werde mal nachfragen ob wer was weiß...

Nachdem der Stausee aber kaum einen km² groß ist würde ich da nicht sehr viel drinnen vermuten... Sad


* Orthofoto-Model.jpg (97.15 KB, 800x639 - angeschaut 1490 Mal.)
Gespeichert

deepM0281
Full Member
**
Offline Offline

Beiträge: 133



« Antworten #3 am: 16. Juli 2009, 22:00:28 »

Super Aufnahme!

Interessant, den Stausee ohne Wasser zu sehen! Da kann man erkennen, dass sich in der Nähe der Staumauer etwas Mauerähnliches befindet. Fein wäre noch Fotos aus der Nähe zu sehen, um zu erkennen, was das genau ist bzw. um Lage und Tiefe festzustellen.

Solltet ihr aufschlussreiche Fotos bzw. Tauchkarten haben, bitte posten.  Wink

Gespeichert
deepM0281
Full Member
**
Offline Offline

Beiträge: 133



« Antworten #4 am: 20. Juli 2009, 13:27:37 »

Es ist nicht leicht, Fotos zu bekommen. Ich hab allerdings in Erfahrung bringen können, dass es keine Mauern unter Wasser gibt.  Undecided

Lediglich die alte Straße wurde nach der Errichtung des Dammes unter Wasser gesetzt.

An der Staumauer ist eine Tiefenmarkierung angebracht. Es ist aber sicher nicht ratsam direkt bei der Staumauer ins Wasser zu springen.
Gespeichert
deepM0281
Full Member
**
Offline Offline

Beiträge: 133



« Antworten #5 am: 06. Mrz 2010, 00:38:40 »

Hab noch ein Bild gefunden, das den leeren Stausee zum Teil zeigt.


* st_ob2000.jpg (32.66 KB, 302x227 - angeschaut 1481 Mal.)
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS