Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
12. Dezember 2019, 08:06:25

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
14064 Beiträge in 1246 Themen von 82 Mitglieder
Neuestes Mitglied: DonPedro
* Übersicht Hilfe Kalender Einloggen Registrieren
+  DiveBase Forum
|-+  Dive Base
| |-+  Tech Deck
| | |-+  Argon
« vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] 3 Nach unten Drucken
Autor Thema: Argon  (Gelesen 17411 mal)
Hendrix68
Hero Member
****
Offline Offline

Beiträge: 543


einfach nur tauchen....


WWW
« Antworten #15 am: 23. Dezember 2009, 10:57:00 »

ich würd meine Geld gleich in sowas investieren...

http://www.faszination-tauchsport.de/web/component/page,shop.product_details/flypage,shop.flypage/product_id,910/category_id,186/manufacturer_id,0/option,com_virtuemart/Itemid,1/
Gespeichert

Maoi
Gast
« Antworten #16 am: 23. Dezember 2009, 10:59:50 »

Auch nicht schlecht!

Aber preislich - dann brauchst noch nen Akkutank!

Angenommen - man hat dann n weiter ferne vor Trimix zu tauchen , dann benötigt man die Argon Bootle so doer so oder ?! Wink!

Naja wollte mich nur mal informieren Wink!
Gespeichert
deepM0281
Full Member
**
Offline Offline

Beiträge: 133



« Antworten #17 am: 23. Dezember 2009, 13:34:47 »

Ein Akkutank wird früher oder später ohnehin für die Beleuchtung nötig sein.
Gespeichert
Maoi
Gast
« Antworten #18 am: 23. Dezember 2009, 14:24:28 »

da hast auch wieder Recht!
Gespeichert
nitroxjunky
Gast
« Antworten #19 am: 23. Dezember 2009, 14:48:47 »

ich habe eine 2L stahl-flasche 300 bar erste stufe mit minni finimeter finde es recht nützlich da ich immer sehe wieviel druck noch drin ist !!!! sehr genau ist es eh nicht aber so ca passt es !!!
wie TMX 10 / 70 geschrieben hat merkt man es richtig ab ca 30 m
ich würde nicht mehr ohne tauchen wollen !!!

lg nitroxjunky
Gespeichert
deepM0281
Full Member
**
Offline Offline

Beiträge: 133



« Antworten #20 am: 23. Dezember 2009, 15:27:40 »

Wo bekommt man Argon günstig? Eine eigene z.B. 50l Flasche macht ja nur mit einem Kompressor Sinn, oder?
Gespeichert
Opi1
Global Moderator
Sr. Hero Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 1392


nur Trimix is besser


« Antworten #21 am: 23. Dezember 2009, 17:04:39 »

Als ich auf Argon als Tariergas als Anzugfüllgas umgestiegen bin hat sich eine Tauchgangsverlängerung von ca. 25-30 % realisieren lassen.
Soll auch heißen, nach einer "normalen" Tauchgangslänge war mir nicht mehr saukalt, sondern noch wohlig warm. Wink
Mein Argon füll ich über Booster oder Kompressor, je nach dem was gerade frei ist.
L.G. Opi1
Gespeichert
Maoi
Gast
« Antworten #22 am: 23. Dezember 2009, 19:57:14 »

Na da gehen die Minungen ja auseinander obs nun was bringt oder nicht, find das gut, weiter so , hermit Euren Erfahrungen und Meinungen!

Das füllen ist das nächste Problem stimmt?!
Gespeichert
Manfred
Sr. Member
***
Offline Offline

Beiträge: 261


Gut Luft und viel Fisch


« Antworten #23 am: 23. Dezember 2009, 23:02:42 »

Meine Meinung:
Sobald Du mit TMX tauchst, unbedingt notwendig!
Mit Quetschluft? Geschmackssache.
Ich tauche auch im Winter bis 70min ohne Argon.

LG Manfred
Gespeichert
deepM0281
Full Member
**
Offline Offline

Beiträge: 133



« Antworten #24 am: 23. Dezember 2009, 23:08:23 »

Lässt du dabei die Flasche komplett weg, oder füllst du sie mit Pressluft?
Gespeichert
ferdy
Sr. Member
***
Offline Offline

Beiträge: 268



« Antworten #25 am: 24. Dezember 2009, 11:48:07 »

Gestern 60min bei 4°C mit Luft in der "Argonflasche" ohne zu frieren. Leider war kein Eis auf dem Teich.  Angry Und über eine Heizung denke ich auch schon länger nach... Ein paar Anregungen zum Selbstbau findet man http://www.meinpeter.de/ausruestung/ausruestung.htm
Gespeichert

Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Manfred
Sr. Member
***
Offline Offline

Beiträge: 261


Gut Luft und viel Fisch


« Antworten #26 am: 24. Dezember 2009, 12:07:29 »

Lässt du dabei die Flasche komplett weg, oder füllst du sie mit Pressluft?

Habe keine extra Flasche, blase mir meine Atemluft rein!
Muß auch dazu sagen, mir wird erst frisch wenn andere schon Erfrierungen haben!
Winter ist die schönste Jahreszeit! Wink

LG
Gespeichert
babata
Gast
« Antworten #27 am: 24. Dezember 2009, 12:29:10 »

wow... hier wird gepostet  Cheesy

also ich habe eine 1,5L argon (und eine 0,85L in reserve (im auto  Grin)

damit schaffe ich gut 2 TGs mit ca. 45m auf eine länge von 60 bis 70 min (...sofern kein jojo-profil getaucht wird)
jedoch könnte ich gut 15 kg schwerer sein und mir würde mein anzug noch immer passen und deswegen brauche ich recht viel argon.

weiters stellt sich die frage:
wie oft spült man den anzug vor dem TG mit argon aus bzw. durch?
ich habe gehört das sollte man min. 2-3 mal machen um die volle effizienz der wärmedämmung zu ewrreichen (bei meiner 1,5L brauch ich dann schon eine alternative argonquelle für überwasser!)

den restdruck in der flasche kontroliere ich vor und nach dem TG mit dem fini meiner 2. reglergarnitur... hierzu frage an alle ...
kann das kontrolieren des argondrucks schädlich für die atemregler sein???

lg
Gespeichert
ferdy
Sr. Member
***
Offline Offline

Beiträge: 268



« Antworten #28 am: 24. Dezember 2009, 13:09:24 »

wow... hier wird gepostet  Cheesy

Ein ordentliches Thema, und alle krabbeln aus ihren Löchern.  Grin

weiters stellt sich die frage:
wie oft spült man den anzug vor dem TG mit argon aus bzw. durch?
ich habe gehört das sollte man min. 2-3 mal machen um die volle effizienz der wärmedämmung zu ewrreichen (bei meiner 1,5L brauch ich dann schon eine alternative argonquelle für überwasser!)

Gute Frage, zum komletten füllen meines Anzuges zu einer Lecksuche ging eine 4l Flasche 200bar
(natürlich Luft) drauf. Und einen Anzug mehrmals spülen sollte auch nicht gerade wenig brauchen.

kann das kontrolieren des argondrucks schädlich für die atemregler sein???

Da der Argonregler auch nur eine normale erste Stufe ist denke ich mal nicht. Helium stört die Regler ja auch nicht. Und solange du nicht größere Mengen davon im Schlauch speicherst sollte es auch keine Atemprobleme geben.  Grin
Gespeichert

Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Maoi
Gast
« Antworten #29 am: 24. Dezember 2009, 13:53:46 »

Ja das mit dem Spülen habe ich auch gelesen, aber da geht sicher schon ne menge weg!


Schädlich denke ich nun auch nicht, denn z.B die Apeks kannst ja auch bis 40% O2 tauchen also sollte Argon auch kein Problem sein!


Was kostet denn so ein Set und das füllen eigentlich!!

Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS