Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
23. Februar 2020, 10:42:10

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
14066 Beiträge in 1246 Themen von 82 Mitglieder
Neuestes Mitglied: DonPedro
* Übersicht Hilfe Kalender Einloggen Registrieren
+  DiveBase Forum
|-+  Tauchen Allgemein
| |-+  Tauchplatzkarten
| | |-+  Entwurf 3D-Projekt - Neufelder See
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 3 Nach unten Drucken
Autor Thema: Entwurf 3D-Projekt - Neufelder See  (Gelesen 31879 mal)
babata
Gast
« am: 16. Februar 2010, 21:02:19 »

hallo zusammen!

es wurde schon oft die überlegung angestellt ob man unseren "hausteich" nicht einmal in 3D darstellen könnte!

da das letzte WE einmal etwas weniger getaucht wurde  Grin hatte ich etwas zeit und habe mal begonnen gewisse überlegungen anzustellen wie das zu bewerkstelligen wäre!

...und siehe da... es gibt bereits einen ersten entwurf!  Cheesy

zum projekt sei folgendes gesagt!

1. es ist nur ein entwurf!
2. die höhensituation des seegrundes und der landoberfläche sind derzeit natürlich nicht korrekt ... wobei die landoberfläche der realität ganz gut entspricht, der seegrund ist nur zwecks darstellung "zufällig" angenommen (derzeit ist der see noch gute 35m tief  Grin )
3. an der grundtextur muss noch ein wenig angepasst werden!
4. das 3D model wurde im masstab 1:1 erstellt

zur entstehung:

1. textur muss her:
insgesamt wurden 63 bilder im google earth entnommen (von einer höhe von 200m) und im photoshop zu einem grossen bild zusammengafasst! (Endergebnis der haupttextur 20.000 x 10.000 pixel)

2. bearbeiten der textur:
diese textur wurde (mittels archtitektursoftware) so angepasst das sie im masstab stimmt... und das recht genau! auf die max. seebreite wurde gegenüber google earth ein unterschied von ca. (max.) 0,5m gemessen!
die derzeitige texturgesamtgrösse beträgt 20.000 x 10.000 pixel auf eine geografische fläche von 2.000m x 1.000 m ... das bedeutet 1 bildpixel auf reale 10x10 cm !
mit hilfe der orginaltextur wurde ("vorerst") eine seegrundtextur erstellt die natürlich noch weitgehend verbessert gehört!

3. 3D-erstellung:
mit hilfe dem 3D programm "Cinema 4D" wurde das gelände generiert! die unterwasserlandschaft muss noch angepasst werden, inkl. einer event. trübheit des wassers und die wasseroberfläche ist derzeit nur eine transparente textur ohne "3D wassergenerierung"!

UND JETZT SEIT AUCH IHR UM HILFE GEFRAGT!...
dieser entwurf soll auch ein anreiz für euch sein ....
denn die meisste arbeit liegt noch vor uns!

es ist mir klar das der seegrund (ohne entsprechend teuren gerätschaft) nur sehr exakt aufzunehmen ist ... muss ja auch nicht so genau sein... aber versuchen wir doch das beste draus zu machen!

- eine "rohe" grundanpassung ist sicher möglich!
- jedoch ist wert zulegen auf bereiche die man kennt und wo oft getaucht wird!
- wir brauchen nicht nur informationen über die tiefe...
- weiters brauchen wir (für die textur) ... welche bereiche haben (grob) welchen grund bzw. bewuchs... (schlamm, kiesel, kiesel/schlammig, pflanzen,.... etc)
- infos über einbauten... plattformen, tarrierröhren etc.
- se(e)henswürdigkeiten ... z.b. wracks, gefundene objekte, (weihnachts)tannenwälder, etc.
- alle nützlichen infos die die unterwasserlandschaft betriffen

...also lasst es uns angehen! der grundstein ist gelegt!  Grin

ich hoffe mein entwurf gefällt euch!

lg
babata

bild: haupttextur
die orginaltextur hat 20.000 x 10.000 pixel auf 2000x1000m fläche =(inkl. weisser rand)



* NFS 3D - Haupttextur [].jpg (117.91 KB, 1000x500 - angeschaut 810 Mal.)
« Letzte Änderung: 16. Februar 2010, 21:17:52 von babata » Gespeichert
babata
Gast
« Antworten #1 am: 16. Februar 2010, 21:03:20 »

das selbe in 3D gerendert


* NFS 3D - Test 01-1 [].jpg (110.9 KB, 1000x500 - angeschaut 765 Mal.)
Gespeichert
babata
Gast
« Antworten #2 am: 16. Februar 2010, 21:03:50 »

...ohne wasser


* NFS 3D - Test 01-2 [].jpg (114.06 KB, 1000x500 - angeschaut 879 Mal.)
Gespeichert
babata
Gast
« Antworten #3 am: 16. Februar 2010, 21:04:39 »

von süd-ost


* NFS 3D - Test 02-1 [].jpg (84.18 KB, 1000x500 - angeschaut 729 Mal.)
Gespeichert
babata
Gast
« Antworten #4 am: 16. Februar 2010, 21:05:09 »

SO ohne wasser


* NFS 3D - Test 02-2 [].jpg (84.06 KB, 1000x500 - angeschaut 726 Mal.)
Gespeichert
babata
Gast
« Antworten #5 am: 16. Februar 2010, 21:06:43 »

flache südansicht (von bereich seerestaurnt)


* NFS 3D - Test 03-1 [].jpg (55.61 KB, 1000x500 - angeschaut 703 Mal.)
Gespeichert
babata
Gast
« Antworten #6 am: 16. Februar 2010, 21:07:15 »

und wieder ... ohne wasser  Grin


* NFS 3D - Test 03-2 [].jpg (63.4 KB, 1000x500 - angeschaut 735 Mal.)
Gespeichert
babata
Gast
« Antworten #7 am: 16. Februar 2010, 21:08:11 »

und zum schluss ca. von NNW


* NFS 3D - Test 04-1 [].jpg (72.96 KB, 1000x500 - angeschaut 696 Mal.)
Gespeichert
babata
Gast
« Antworten #8 am: 16. Februar 2010, 21:08:45 »

...natürlich auch ... ohne wasser


* NFS 3D - Test 04-2 [].jpg (79.02 KB, 1000x500 - angeschaut 734 Mal.)
Gespeichert
Hendrix68
Hero Member
****
Offline Offline

Beiträge: 543


einfach nur tauchen....


WWW
« Antworten #9 am: 16. Februar 2010, 21:35:04 »

sehr schön,  Cheesy

Gespeichert

Hendrix68
Hero Member
****
Offline Offline

Beiträge: 543


einfach nur tauchen....


WWW
« Antworten #10 am: 16. Februar 2010, 21:38:26 »

http://www.divebase.at/down/neufelder.pdf

diese Karte ist auch auf änlichen Grundlagen entstanden, solltes du Verwendung dafür haben kann ich sie dir als DWG oder DXF File schicken.

Auch andere Karten habe ich noch di ich dir gescannt schicken kann.

schick mir bitte deine email als PN bei interesse...
Gespeichert

babata
Gast
« Antworten #11 am: 16. Februar 2010, 21:45:11 »

http://www.divebase.at/down/neufelder.pdf

diese Karte ist auch auf änlichen Grundlagen entstanden, solltes du Verwendung dafür haben kann ich sie dir als DWG oder DXF File schicken.

Auch andere Karten habe ich noch di ich dir gescannt schicken kann.

schick mir bitte deine email als PN bei interesse...

ja... diese karte (und auch die anderen in der divebase) wird natürlich soweit wie möglich eingesetzt, speziell was die plattformen betrifft, jedoch ist es leider nur der südteil und weiters möchte ich versuchen diese punkte etwas genauer festzulegen!

z.b. die 5m und 10m plattformen beim "Vienna Diving" (Altmann) sind auf der textur bzw. im google earth gut zu erkennen (auch mit boie)

was nicht "exakt" bekannt ist möchte ich event. "markiert" in das 3D-objekt einfügen!

es sei auch gesagt, dass dieses projekt nich "von heut auf morgen" fertig sein muss! natürlich soll ein "vorabversion" nicht "ewig" dauern ... aber es ist ein langwieriger prozess welcher wahrscheinlich nie ganz zu ende geht!  Grin

lg
« Letzte Änderung: 16. Februar 2010, 21:50:32 von babata » Gespeichert
6pack
Sr. Member
***
Offline Offline

Beiträge: 356



« Antworten #12 am: 17. Februar 2010, 19:11:42 »

Da hast du dir ja was angefangen Wink
Habe so was vor knapp einem Jahr auch schon mal versucht aber mangels Lust und genauerer Infos aufgegeben.
Wie wo was kannst du da: http://www.taucherforum.at/index.php?topic=6258.0 nachlesen.
Auf jeden Fall viel Spass (ehrlich gemeint) bei der Arbeit. Wenn ich dir helfen kann werd ich es sicher tun.


* NFS Topo 20.jpg (79.95 KB, 800x600 - angeschaut 734 Mal.)
« Letzte Änderung: 17. Februar 2010, 19:14:11 von 6pack » Gespeichert

Gut Luft, 6pack
babata
Gast
« Antworten #13 am: 17. Februar 2010, 19:33:05 »

Da hast du dir ja was angefangen Wink
Habe so was vor knapp einem Jahr auch schon mal versucht aber mangels Lust und genauerer Infos aufgegeben.
Wie wo was kannst du da: http://www.taucherforum.at/index.php?topic=6258.0 nachlesen.
Auf jeden Fall viel Spass (ehrlich gemeint) bei der Arbeit. Wenn ich dir helfen kann werd ich es sicher tun.

auch nicht schlecht!  Cheesy

hast du die textur selbst gefertigt?
stimmen die grünzonen?

ansich macht mir das arbeiten mit 3D schon sehr vil spass!
problem ist die größe des objektes und die großen texturen mit denen ich arbeite!
im entwurfsstadium sind derzeit die texturen nur 5000x2500 pixel (also 1/16) sonst ist es zu heftig für den arbeitsspeicher!

im grund möchte ich an der landoberfläche kaum mehr was verändern... lediglich die textur ein wenig besser anpassen... ansonsten ist jetzt der seegrund wichtig!

bin über alle infos die ich bekomme erfreut!

lg
Gespeichert
6pack
Sr. Member
***
Offline Offline

Beiträge: 356



« Antworten #14 am: 17. Februar 2010, 20:08:38 »

Die Textur ist eine der Standardtexturen des Programms gewesen, es stimmen also auch keine Grünzonen. Dafür haben mir eben die Infos gefehlt.
Gespeichert

Gut Luft, 6pack
Seiten: [1] 2 3 Nach oben Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS